Kommentare & Bewertungen

Hallo Leute,

wie viele von euch wissen, hat mir vor 2 Jahren ein Autofahrer die Vorfahrt genommen. Meine Verletzungen durch den Unfall waren so schlimm, daß ich euch leider erst ab diesem Jahr wieder mein Schräglagentraining anbieten kann. Schauen wir nach vorne und freuen uns auf eine tolle Saison 2018! 

 Vielen lieben Dank an alle Teilnehmer für die vielen tollen Kommentare und die Unterstützung der letzten Jahre!

Euer Helmut

  • Andreas Lichtblau 26. Mai 2018 – sehr schwüles Wetter Wirl Yvonne 26.05.2018 : Es war ein lehrreicher Tag . Mit einem unendlich geduldigen Trainer der einem gezeigt hat wie weit man sich trauen kann . Und seiner netten Frau die uns alle hervorragend bewirtet hat . Vielen Dank für alles . Eines kann man sagen ein Tag wie diesen vergisst man nicht und in so mancher Kurve denkt an Helmuts Worte . Es ist mehr als nur empfehlenswert. Viele Grüße von Andreas und Yvonne
  • Ernst Christoph und Weber Christine 26. Mai 2018 – sehr schwüles Wetter Es war ein lehrreicher Tag mit einem spitzen Trainer und seiner lieben Frau, die uns den ganzen Tag über köstlich versorgte. Helmut war sehr geduldig mit uns und hatte immer hilfreiche kleine Tips auf Lager , die einem das Motorradfahren erleichtern und die Angst vor der Schräglage nehmen. Ich kann dieses Training nur jedem empfehlen, denn man lernt nie aus! Vielen Dank für den tollen Tag wünschen euch Christoph und Christine
  • Gerhard Weinzierl 5. Mai 2018 – ein super Tag Ich kann nur sagen was Helmut mit seiner jahrzehntelanger Erfahrung vermittelt, ist in Worte nicht zu fassen. Der gesamte Tag war sowohl in Theorie, Praxis und Verpflegung ein voller Erfolg. Ich hatte zeitweise das Gefühl was habe ich all die Jahre mit meinem Bike gemacht! Durch Helmuts Erfahrung und Tipps habe ich ein völlig neues Gefühl beim Motorradfahren. Vor diesem Training habe ich die Straße/Kurve "Be" fahren! Jetzt fahre ich Sie. Noch ein paar Worte zum Preis !!! Einige von euch werden sagen ganz schön happig! Bedenkt aber was alles enthalten ist: Platzmiete, Versicherung, Ausrüstung und Verköstigung und dann muss das Ganze auch noch versteuert werden !!! Eure Gesundheit sollte es euch wert sein. Ich kann nur sagen: DANKE Helmut und Elisabeth bis nächstes Jahr !!! PS.: Ich habe an dem Kurs mit einer Harley Davidson Street Glide CVO teilgenommen (Kampfgewicht 430 Kg) die ich nach dem Training wie ein Fahrrad bewegen kann 🙂
  • Petra 19. Mai – mit einem Regenschauer Vielen Dank sagt die Wiederholungstäterin 🙂 Ein toller Tag an dem vieles neu aufpoliert wurde!
  • Elke 5. Mai 2018 – ein super Tag Hallo Elisabeth.....das erste Lob an Dich und deine superguten Nussecken! Danke für die gute Bewirtung und Betreuung. Servus Helmut....dein Training war einfach Spitze! Deine Erfahrung und dein aufmerksames Auge, deine ruhige Art den "Lehrstoff" zu vermitteln hat mir sehr gut gefallen . So dass ich auf meiner Heimfahrt bedeutent mehr Spass an den Kurven hatte.; das vermittelte Wissen und die Fahrtechnik sofort versucht umzusetzten. Vielen Dank für diesen tollen Tag und dir /euch alles Gute .Machts noch ein paar Jahre ;))) solange es Spass macht. P.S. Es war eine tolle Truppe Die Investition in das Training ist für Anfänger, Wiedereinsteiger und Erfahrene gut angelegt. Liebe Grüsse an die gesamte Truppe und alles Gute und immer gute Fahrt. Schaugst bläd-Fahrst bläd 🙂 Scheisst da nix - dann fehlt da nix 😉
  • Max A. 5. Mai 2018 – ein super Tag Kann es wirklich nur jedem ans Herz legen. Ein super erfahrener Lehrer ist der Helmut. Man bekommt ein ganz neues Gefühl fürs Motorradfahren unabhängig welche Art Maschine man fährt. Er geht auf jeden individuell ein und weiß genau welche kleinen Tricks und Kniffe einem das Leben erleichtern. Ich bin hellauf begeistert nach wie vor und werde es in Zukunft definitiv umsetzen. Auch die Verpflegung war super. Eine tolle und wichtige Erfahrung. Machts weiter so. Gruß Max
  • Robsi 5. Mai 2018 – ein super Tag Hallo käserteam☺ als "stiller beobachter" vom 5.mai........top!!! ein geniales training .eine super veranstaltung mit allem drum und dran. TOP
  • Detlef Langhammer Jetzt geht´s wieder los bei 28 Grad am 21. April 2018 Servus Helmut, hallo Elisabeth, zuerst nochmal herzlichen Dank für die tolle Bewirtung mit Kaffee, Wasser, Leberkässemmeln, Händlmeier Senf und aussergewöhnlchen Nussecken. Dann zum Trainingstag: Nach nunmehr knapp 400.000 ja Ihr lest richtig knapp 400.000 km Motorrad Kilometern habe ich wieder etwas gelernt, obwohl ich dachte , ich kenne schon alles. Perfekt aufgebaut zuerst die Theorie, vernünftig und fachmännisch erklärt ohne Schie Schie und Aufgeblasenheit.Dann perfektes Einzeltraining in kleiner Runde mit dem Stützrad- Motorrad und danach mit dem eigenen Bike. Am Ende des Tages Messung mit Kreidekennzeichnung am Michelin Road 5 an meiner alter 1100 GS . Nachweislich vorne Li/Re sowie Hinten links u. rechts jeweils 0 mm , an denen man die Kreide noch sehen konnte. Damit fuhr ich im Training auf der letzten Rille und das habe ich definitiv Helmut zu verdanken. Schapo, hätte ich nicht gedacht, vielen Dank , ich komme wieder, wenn Helmut gesundheitlich durchhält. PS. Elisabeth , meine Frau möchte unbedingt das Rezept der Nußecken haben, wenns keine Umstände macht, Danke Deany
  • Peter Hofbauer Jetzt geht´s wieder los bei 28 Grad am 21. April 2018 Ein gelungener Tag in jeder Hinsicht. Mit einen abwechslungsreichen Programm wo man seine eigenen Grenzen kennenlernt.An die uns Helmut mit fachlicher und lustige Weise herangeführt hat ohne jeden Zwang. Durch die gute Bewirtung von Fr. Käser mit Leberkässemmeln, Kaffee und Apfelkuchen (auch Getränke standen den ganzen Tag zur Verfügung) wird der sehr warme Trainingstag abgerundet. Man hatte an Ende des Training schon ein besseres Gefühl, was sich bei der Heimfahrt auch bestätigte. Danke für die Bilder und die Urkunde, man kann euch nur weiterempfehlen. Peter.
  • Günter 22. April – der Sommer ist da War ein perfekter Tag, professioneller Unterricht sowie theoretisch als auch im Praktischen. Vielen Dank auch nochmal an die super Verpflegung bzw. Bewirtung :). Selbst schon bei der Heimfahrt war es im Vergleich zur Anfahrt um Welten besser. Bin quasi nach Hause "geschwebt". Gerne wieder!
  • Thomas Vetter 23. April – kurz vorm Kälteeinbruch Training 23.04.16 - Ich hatte bei der Heimfahrt das Gefühl, noch nie so "rund" gefahren zu sein, so dass die gut 100 Km trotz Regen unglaublich viel Spaß machten. Beim Training fühlte ich mich dank der Kommandos über Funk sehr sicher, da man Helmut die entsprechende Erfahrung sofort abnimmt, auch wenn der Charme dabei manchmal etwas rau ist 😉 Die Versorgung mit Speis und Trank war im positivsten Sinne wie bei Muttern! Sehr nett finde ich die Urkunde, die mit einem eigenen Foto in Schräglage versehen ist. Das ist die erste dieser Art, die an der Wand und nicht in der Rundablage landet. Vielen Dank für einen tollen Tag!
  • Christian Hartmann 23. April – kurz vorm Kälteeinbruch Helmut, vielen Dank für den tollen Tag. Es war sehr kurzweilig und ich nehme einiges mit um in Zukunft hoffentlich sicher(er) unterwegs zu sein. Ein Erlebnis war natürlich auch die Fahrt als Sozius bei Dir hinten drauf. Servus Christian
  • Thomas Geppert 23. April – kurz vorm Kälteeinbruch Helmut, es hat einen riesen Spaß gemacht und ich freu mich schon das Gelernte auch im echten Leben auszuprobieren. Vielen Dank auch für die tolle Organisation und Verpflegung 😉 Viele Grüße Thomas
  • Jörg Büchse 09. April 2016 Großes Lob an Elisabeth für die mehr als reichliche verpflegung und vielen vielen dank an Helmut für den wunderbaren und richtig wichtigen Satz wer sch... schaut fährt schei... werde weiter üben und das gelehrnte versuchen umzusetzen .Hat richtig spaß gemacht wo ist nur die zeit so schnell hin.Daumen hoch war echt klasse
  • Thomas Wolff 16. April Hi Helmut, das war der perfekte Einstieg in die neue Saison ! Das Wetter hat wider Erwarten auch gepasst - was will man mehr. Vielen Dank, weiter so. Viele Grüße Thomas aus München.
  • Thomas 15. April- Heute hat´s geregnet, aber durchgehend Super toller Tag mit vielen Erkentnissen, Spaß und guter Laune. Zum Glück hat's geregnet, da war der Lern- und Aha-Effekt gleich nochmal viel größer! Die Organisation war ebenfalls perfekt, da blieben keine Wünsche offen.
  • Rainer 09. April 2016 Vielen Dank Helmut für das sehr intensive Training in der kleinen Gruppe. Es machte richtig Spaß, sich langsam mit der richtigen Blicktechnik in ungeahnte Schräglagen heranzutasten ohne dabei Angst zu bekommen. Die Art wie du jedem Teilnehmer immer sofort per Funk die Rückmeldung geben kannst ist bemerkenswert und verdient ein ganz grosses Lob! Meine Frau und ich haben sehr viel diesem Training mitgenommen und werden dies umsetzen. Ein grosser Dank auch an deine Frau, die uns mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt hat! Wir werden dich hier in Vorarlberg weiterempfehlen. Grüssse aus Lustenau Rainer und Monika
  • Klaus Koppold 8. April 2016 – Die Saison ist eröffnet Hallo Helmut, nach 30 Jahren Motorrad-Abstinenz hast Du mir wieder gezeigt worauf's ankommt. Kopf, Blick und Lenkimpulse habe ich mittlerweile nahtlose in meinen Fahrstil integriert. Wer Sch... schaut fährt Sch..., ist mein absoluter Leitsatz, wenn ich auf meine Maschine steige. Ich freue mich auf's nächste Jahr. Für jeden Anfänger, "Könner" und Wiedereinsteiger wie mich sollte Dein Schieflagentraining ein absolutes Muß sein. Weiter so! Gruß Klaus
  • Marion 09. April 2016 Vielen Dank – es war ein super und sehr lehrreicher Tag. Ich nehme ganz viel mit nach Hause und werde versuchen so viel wie möglich umzusetzen. Ich komme auf jeden Fall wieder und meinem Mann bringe ich auch gleich mit. Das Schauen beim Motorradfahren wichtig ist, weiß man ja, aber auch mal zu erfahren, welche Auswirkung das richtige Schauen beim Motorradfahren tatsächlich hat, ist schon ein sehr großer Unterschied. Die Gelegenheit zu haben mit Hilfe von Stützrädern die Schräglage zu testen, zu erfahren was ein Motorrad alles kann und die nette Stimme im Ohr ☺. Auch alles andere: nette und hilfsbereite Leute, leckeres Essen, Kaffee und Kuchen (die Nussecken waren genial), viele sehr hilfreiche Tipps und Tricks. Dieses Training ist mehr als Empfehlenswert => für alte „Hasen“ und junge Fahrer optimal ! Danke und wir werden uns auf jeden Fall wieder sehen !!! Liebe Grüße Marion
  • Wolfgang 09. April 2016 Ein doppeltes "Daumen hoch" für dieses Training Angefangen von Helmut's Art, über die Trainingsinhalte und die Art und weise wie er die Inhalte vermittelt und nicht zuletzt die wahnsinns Nussecken und der Kuchen (Die allein wären schon die Anreise wert 🙂 Helmut hat eine lockere und geduldige Art und weiß genau wovon er redet! Er geht auf jeden einzelen in der Gruppe ein und ein mega Plus ist der Funk! Danke für diesen tollen Tag, und wir werden nächstes Jahr wieder kommen!
  • Brigitte 12. September 2015 – zum Saisonende Hallo Helmut und Elisabeth. Vielen Dank für den anstrengenden aber SEHR lehrreichen Tag! So ein Training sollte jeder mal mitmachen. Die Theorie und Praxis wurde mit Freude und Begeisterung vermittelt und so manche Tips, die so nebenbei gegeben wurden, konnte ich auf der Heimfahrt beachten und mich dabei gleich "umpolen". Und nicht zu vergessen der leckere Apfelkuchen! Er war die ideale Stärkung in der Pause. Liebe Grüße Brigitte
  • Wild Thomas 25. Juli – viel Wind War ein Super und vor allem Lehrreicher Tag. Es war interessant zu beobachten und auch selbst zu erfahren welche Auswirkung das richtige Schauen beim Motorradfahren hat. Genauso spitze war es mit Hilfe der Stützräder, sich Stück für Stück weiter in die Kurve zu legen, um zu sehen was ein Motorrad überhaupt kann und welche reserven man im Alltag eigentlich hat. Das ganze mit einer lustigen Truppe in lockerer Atmosphäre. Vielen Dank auch für das tolle Drumherum wie Essen, Kaffee, Kuchen, Urkunde,...u.s.w. Dieses Training ist absolut Empfehlenswert! Bis zum nächsten mal.
  • Schmid 27. Juni Danke Viel gelernt, und eins bleibt immer im Kopf ???????????? WER SCH..... SCH... FÄHRT SCH..... !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! man sieht sich
  • Klaus & Bernadette 1. August – optimales Trainingswetter Betreutes Kurvenfahren mit Helmut und betreutes Futtern mit Elisabeth - ein spannender und lehrreicher Tag an dem alles einfach paßte. Der Begriff "Vorausschauendes Fahren" bekommt eine neue Dimension. Herzlichen Dank an den Kurven-Professor.
  • mathias 25. Juli – viel Wind Sehr sehr guter, lustiger, lehrreicher Tag. Danach sieht man erst wie "blind" man durch die Gegend gekurft ist und was man mit richtigem schauen so alles machen kann. Für Jung und alt eine echte Empfehlung 🙂
  • Flo 25. Juli – viel Wind Hammer geiler und sehr lehrreicher Tag bei wechselnden Wetter mit viel Wind. Das wichtigste was wir als junge Fahrer gelernt bekommen haben Wer scheiße schaut fährt auch scheiße. Für junge Fahrer optimal das Motorrad fahren richtig zu lernen und in bestimmten Situationen richtig zu reagieren. Danke und wir werden uns auf jedenfall wieder sehen
  • Kreis Silvia & Albert 18. Juli – Sonne und Regen Hallo Helmut, vielen Dank für die super tollen Fotos habe sie heute schon bekommen einfach toll eine schöne Erinnerung. Lg Kreis Silvia & Albert
  • Silvia und Albert 18. Juli – Sonne und Regen Hallo, Helmut es war einfach ein super Tag, sehr lehrreich und Interessant, den man jederzeit weiter empfehlen kann, einen Gruß an Deine Frau für die tolle Verpflegung mit Shuttle Service!1 LG Silvia & Albert
  • Roman 18. Juli – Sonne und Regen Hallo Helmut, danke nochmal für das super Training und für die sehr gute Verpflegung! Ich spreche auch für meine Freundin, wenn ich sage, dass wir nächstes Jahr wieder gerne dabei sind. Es war ein sehr informativer Tag, und auch wegen der kleinen Regeneinlage, hatte man gut die Haftgrenzen der Reifen erfahren können. Grüße
  • Birgit 11.Juli 2015 Hallo Helmut und Familie, bin gesund zuhause angekommen und habe Hechingen einen lieben Gruß von Euch gesagt. Meine Mitarbeiterin Pamy hat mich gebeten den Kurs mit Ihr nächstes Jahr Zu wiederholen, wozu ich gerne bereit bin. Es war ein toller Samstag und ich glaube daß ich außer einem riesen Trizeps-Muskelkater Sehr viel mitnehmen konnte. Es würde mich freuen, wenn ich von euch eine Mail bekomme, sobald die Termine Für nächstes Jahr stehen. Nochmal auch ein riesen Dankeschön an Deine Frau und Tochter die uns so Liebevoll versorgt und umsorgt haben. Liebe Grüsse Birgit
  • Anja Linder 11.Juli 2015 "Wo schaust hi!" wer dabei war wird diesen Satz nie wieder vergessen. Wobei man kein Detail dieses fantastischen Tages vergessen sollte. Spannend, witzig, lehrreich, informativ, anstrengend... so würde ich den Tag beschreiben. An alle Motorradfahrer die meinen schon "Perfekt" zu sein: vergesst es.. denn die Übungen bei Helmut in seeehr langsamer Geschwindigkeit haben es in sich. Man wächst manchmal über sich hinaus und bekommt alle Techniken LIVE vorgeführt. Ganz nah!! Es ist einfach empfehlenswert. Ich were gern im kommenden Jahr das nächste Training mitmachen. Lieben Dank für den schönen Tag an Helmut und seine Mädels...
  • Kevin Müller 11.Juli 2015 Super Motorradtraining und absolut empfehlenswert! Wer Lust auf einen schönen Tag bei perfekter Verpflegung und netter Gesellschaft hat, an dem man das Motorradfahren erst so richtig versteht und lernt, ist hier genau richtig! Vielen Dank nochmal an Helmut mit Frau und Tochter.
  • Reiner 20. Juni 2015 Motorrad zu fahren ohne dieses Training ist zu gefährlich. Wenn ich mir vorstelle, wie Scheiße ich in gefährlichen Situationen bisher aufgrund mangelnden Wissens gefahren bin, dann ist es nur Glück gewesen, das Gerät nicht weggeschmissen zu haben. Wenn man gscheit schaut, dann kann man auch gscheit fahren und hat auch noch Spaß daran. Danke an Helmut und an deine Frau für die Versorgung. Ein sinnvolles und wertvolles Event für jeden Motorradfahrer! Ich habe bei jeder Kurve Helmuts auffordernde Frage im Ohr: "Wo schaugst hi?" Und schon geht's schrägzügig rum um d'Kurvn! Danke an meinen Bruder Stephan für das Schräglagentraining als Geburtstagsgeschenk. In diesem Sinne: Schenkts was gscheits und schaugts gscheit, dann fahrts gscheit!
  • Peter Salomon 27. Juni Ich (wir) wollen uns für den schönen angenehmen Tag bedanken. Wieder einmal ein bißchen dazu gelernt. Daaaaaanke
  • Stephan 20. Juni 2015 Jahrzehntelang lebten Europas unzählige Kurven und meine Schräglagen in wilder Ehe zusammen. Uns zu "trauen" war Helmut Kaesers Part . Auf gehts, traut euch. (Zur Sicherheit gabs auch gute Brotzeit...und Impulse)
  • Margret und Christof 13. Juni Super Training, super Trainer, super Verpflegung, tolle Stimmung, viel gelernt: Gefahrlos konnten wir mit Hilfe der Stützräder Schräglagen ausloten, die wir sonst nicht erreicht hätten, jedenfalls nicht freiwillig - eine tolle Erfahrung. Dann haben wir mal wieder in der Praxis erfahren, wie wichtig die Blickführung ist. Elisabeth, vielen Dank für die tolle Verpflegung, allein der selbst gebackene Kuchen war die Anfahrt wert. Wir kommen gerne wieder! Margret & Christof aus dem Kraichgau
  • Müller Christian Der 6. Juni 2015 – der Sommer ist gekommen REGEL NR 1: ,,Wer scheiß.. schaut, fahrt scheiß...!!!!!" Vielen Dank für das super Training und die Bewirtung. Ich (Wir) haben sehr viel gelernt und es ist einfach nur weiterzuempfehlen!!
  • ÖZER OKAY 23. Mai 2015 Für dieses Training bin ich 500 km aus Göttingen gefahren. Helmut ist der bester Trainer, was beim Schräglagen geht. Ich fahre seit Jahren aber erst Mal richtig wie man macht von ihm habe ich gelernt und dadurch fahre ich einer seits sicherer und habe keine Angst mehr in den Kurven. Ich habe sogar zu den mehreren Freunden seinen Kurs empfohlen. Ich bin begeistert von seinem Lehr methoden. Ich kann nur zu jeden empfehlen. Danke dir Helmut..
  • MaxiPre ger Der 6. Juni 2015 – der Sommer ist gekommen Das Training war super, Helmut war super geduldig, Bewirtung mit Brezn und Leberkas inklusive. Spätestens mit dem Vorher/Nachhereffekt hat man gemerkt was das ganze gebracht hat. Top, echt weiterzuempfehlen!
  • Sonja 30. Mai 2015 – optimales Wetter Danke, Helmut, für die zahlreichen Tipps und Tricks und auch die Unterstützung, die weit über jedes Schräglagentraining raus gehen. Dieser Tag war ein großer Schritt in Richtung Maschine beherrschen, sicherer werden und vielleicht sogar die Grundvoraussetzungen neu überdenken. Ich kann dieses Training jedem nur empfehlen - vor allem Mädels. Man wird super integriert und von den Männern ernst genommen. Außerdem ist die Verpflegung spitze! (Fluffigster Apfelkuchen ever!) 😉 Liebe Grüße nach Kühbach. Sonja
  • Vinzenz 30. Mai 2015 – optimales Wetter Das war schon ein tolles Erlebnis sich mit der "sichern" Übungsmaschine herantasten und dann gleich mit dem eigenen Motorrad zu vertiefen. Ein Tag mit vielen positiven Überraschungen. Damit habe ich an Sicherheit gewonnen. Vielen Dank Helmut! Mein Highlight war das "Mitfahren". Unglaublich was der Helmut so drauf hat. Auch die Betreuung war echt super. Liebe Grüße Vinzenz
  • Robert 23. Mai 2015 Wir wurden schon morgens recht herzlich in der Fahrschule mit leckeren Butterbrezen und Kaffe erwartet. Es war ein super gelungenes Schräglagentraining mit optimalem Wetter, für mich persönlich war es eine große Hilfe meinen Fahrstil positiv zu verbessern und mich dadurch noch sicherer zu fühlen. Das fahren mit dem Kurvenausleger war sehr hilfreich und da hast auch mal locker über deine Schmerzgrenze fahren können;-) Nochmals danke an Helmut und seine Frau die uns den ganzen Tag super mit Essen und Getränken versorgt hat.
  • Kai Knell 23. Mai 2015 Ich habe das Training aufgrund der guten Resonanz gebucht und bin hellauf begeistert. Da ich erst vor kurzem den Motorradführerschein machte, wollte ich ein Training machen um sicherer zu werden. Diese Training kann ich nur empfehlen. Helmut macht die Sache als Trainer einfach nur klasse. Ich habe in der kurzen Zeit so viel gelernt, so das das Motorradfahren noch viel mehr Spaß macht und ich mich viel sicherer auf dem Bock fühle. Alle Daumen hoch !! Ich kann nur jedem empfehlen das Training hier zu buchen.
  • Peter Baum 11. April – Die Saison hat begonnen Ich hab am 11.April 2015 am Schräglagentraining teilgenommen. Eine Freundin hat es mir empfohlen. Ein gute Empfehlung. Ich habe mich und mein Motorrad besser kennengelernt und fühle mich seitdem sicherer. Helmut und seine Frau haben in Theorie, Praxis und Verpflegung mit sehr viel Herzblut einen Tag veranstaltet bei dem alles gepasst hat. Ich kann`s nur weiterempfehlen. Viel Spaß weiterhin. Peter
  • Frank 2. Mai 2015 Kann mich meinen beiden "Vorrednern" nur anschließen. Auch ich war Ersttäter und bin vollauf begeistert von diesem Schräglagentraining. Helmut macht das wirklich super und ich kann dieses Schräglagentraining wirklich nur weiterempfehlen. Auch das drumherum passt hervoragend. Morgens wird man gleich mit einem Kaffee und eine Butterbrezn empfangen. Mittags gab es Leberkäs Semmeln und nachmittags hervorragende Nussecken. Den gesamten Tag über ist für ausreichend Getränke gesorgt, so dass die Konzentration den ganzen Tag aufrecht erhalten werden kann. Kurzum alles PERFEKT. Ich komme definitiv wieder! Danke Helmut und euch noch eine gute und unfallfreie Saison Viele Güße Frank
  • Robert 2. Mai 2015 War das erste Mal hier dabei und bin begeistert. Kann mich Manuel bezüglich Verpflegung, Betreuung und natürlich Qualität des Trainings nur anschließen. Helmut bringt nichts aus der Ruhe, dadurch entsteht kein Streß, wenn es einige Runden mehr braucht, bis die Übung so hinhaut wie sie sollte. Die ruhigen Anweisungen über Funk helfen erheblich, sich direkt zu verbessern. Werde wohl hier zum Wiederholungstäter und freue mich schon auf 2016. Nochmals vielen Dank an Helmut und seine Frau für das super Training und die hervorragende Verköstigung. Habe mich rundum wohl gefühlt. Gruß Robert
  • Manuel 2. Mai 2015 Bin ein Wiederholungstäter und war mal wieder begeistert. Helmut und seine Frau sind wirklich tolle Gastgeber. Begrüßung mit Kaffee und Butterbrezen. Dann kurze Theorie und Fahrt zum Übungsplatz. Helmut geht individuell auf den jeweiligen Entwicklungsstand jedes Übungsteilnehmers ein. Man fühlt sich am Ende so viel sicherer mit dem eigenen Motorrad und weiß wie man in Extremsituationen reagieren soll um dei Kurve doch noch zu kriegen. Mittags gabe es etwas sehr leckere Leberkässemmel und am Nachmittag Nussecken. Das ganze Training über kalte Getränke und Kaffee. Ein Pavillion mit Sitzgelegenheiten steht das ganze Training zur Verfügung. Natürlich in den Farben der Fahrschule Käser, wenn schon Profi dann auch in allen Bereichen. Der Schwierigkeitsgrad der Übung steigert sich bis zum Ende. Jeder erhält aber die Möglichkeit sich individuell so lange Zeit zu nehmen bis die Übung sitzt. Helmut bleibt dabei die ganze Zeit ruhig und angenehm auch wenn es mal nicht klappen will und hilft mit ein paar lockeren Sprüchen die eigene Nervosität zu vergessen. Ich werde nächstes Jahr wieder an diesem Schräglagentraining teilnehmen. DANKE DANKE euch beiden, ich wünsche euch eine tolle Saison und freue mich auf 2016. LG Manuel
  • Eliane der 25. April 2015 – fast kein Regen Mit jeder neuen Maschine ist das Schräglagentraining für mich ein absolutes Muss: Das war jetzt mein 3. Training. Und egal, ob 600 Hornet, CBF 1000 F oder jetzt eine Harley Fat Bob: Ich fahr mit einem etwas mulmigen Gefühl zum Training und komm glücklich und um Welten sicherer zurück:) Ich lerne meine neue Maschine (und mich) besser kennen: unsere Grenzen und unsere stillen Reserven. Und auch oder besser gerade mit einer Harley ist ein Schräglagentraining sehr, sehr sinnvoll und hilfreich, wenn man damit auch in die Berge will und nicht nur zum Kaffee in die Innenstadt. Die Stimmung ist locker, aber konzentriert. Und mit einer Engelsgeduld (und flotten Sprüchen) bekommst Du von Helmut kontinuierlich wertvolle Hinweise. Und Elisabeth sorgt mit ihrer tollen Verpflegung und aufmunternden Worten dafür, dass Du nicht erschöpft vom Moped fällst. Danke Euch beiden für einen tollen Tag und wertvolle Tipps, die mit Sicherheit wieder zu einer wunderschönen Saison beitragen.
  • chrissy 18.April War ein klasse Tag... danke ... und nächstes Jahr wieder
  • Wolfgang 11. April – Die Saison hat begonnen Mein Freund Frank hat mich auf die Idee gebracht das Schräglagentraining mitzumachen. Eigentlich brauche ich das nach 38 Jahren Motorraderfahrung nicht, dachte ich. Jetzt nachdem ich doch mitgefahren bin, bewege ich mich völlig anders und sicherer auf meinen Touren, habe bereits 2 davon gemacht und zehre vom neu Gelernten. Vielen Dank Herr Käser ! Auch ein herzliches Dankeschön an Frau Käser für die sehr tolle Brotzeit, Kaffe und den selbst gebackenen Kuchen. Rundum verpflegt macht die Schulung gleich viel mehr Spass. Ich kann jedem nur empfehlen, sich mal selbst zu überprüfen und diese Schulung mitzumachen. Wir denken oftmals, wir fahren perfekt, aber nur denken rettet kein Leben im Ernstfall. " Wer schlecht schaut, fährt auch schlecht" diesen Satz werde ich sicher immer im Gedächtnis behalten. Vielen Dank auch für die Actionfotos und die Urkunde !!! Beste Grüße Wolfgang
  • uli bochmann 11. April – Die Saison hat begonnen Super empfang super fachwissen super verpflegung super wetter geile heimfahrt ohne stress
  • Heribert + Margit Deffner 8. Juni 2013 Hallo zusammen, haben zwar kein Motorrad, aber als wir gestern auf dem Stadtmarkt die netten " Käsers " getroffen und wir ein paar Weinderl zusammen getrunken haben, wären wir auch bald in Schräglage gekommen, aber dann hätten wir ja den richtigen Mann am richtigen Ort gehabt. Allen noch viel Spaß für die neue, anstehende Saison !! Herzlichen Gruß, Heri + Margit
  • karl engl 28. Juni 2014 Es wa a super scheena dog! Danke helmut! An dank a no an frau und tochter für die tolle Verpflegung. ..
  • Sebastian 26. Juli 2014 – Saisonende Alex Kommentar lässt sich kaum was hinzufügen! Man fühlt sich nach diesem Tag um einiges sicherer, was Kurvenfahrten betrifft. Sanftes Rantasten an seine persönliche Grenze und lernen, was möglich wäre, testet man hier in entspannter Umgebung. Es sei denn die Stimme im Ohr sagt Dir immer wieder, wo der Blick hingehört. "Wer scheiße schaut, fährt scheiße!" Was ich an Flüssigkeit "verschwitzt" habe, hab ich durch die gute Verpflegung mehr als wieder wettgemacht. Ich hatte an einem Training noch nie solchen Spaß und habe so viel nach Hause genommen. Ich danke dem Team für diesen tollen und lehrreichen Tag! Nachdem ich mir gerade noch Mal die Bilder angeschaut habe, muss ich doch das eine oder andere Mal fett grinsen...... Macht weiter so!!
  • Alex 26. Juli 2014 – Saisonende "Wer scheiße schaut, fährt scheiße." - Dieser Satz hat sich eingebrannt und kommt mit Helmut's Stimme nun bei jeder Fahrt in den Kopf. Es war ein sensationeller Tag; heiß, anstrengend, und super lehrreich. Einfach klasse wie man mit dem Schräglagenmotorrad sich erst "rantasten" konnte, um dann gleich im Anschluss das Gelernte mit seinem eigenen Motorrad umzusetzen. Zudem noch die tolle Betreuung durch Frau Käser. Die Verpflegung war sensationell: Pressearbeit, ausreichend zu trinken, leckerer Fleischkäs und ein weltklasse Apfelkuchen. Wir wurden rundum perfekt betreut. Ein herzliches Dankeschön hierfür. Vielen Dank euch beiden für diesen tollen Tag, den ich gerne wieder erleben möchte. Das Training lässt sich mit voller Punktzahl weiterempfehlen. Viele Grüße Alex
  • Robert Zecha 19. Juli – 33° im Schatten Vom Anfang ..bis zum Ende mit etwas Wehmut Herzlicher Empfang durch die Familie Käser, nichts aufgesetzt, sondern ein eingespieltes Team das Freude und Kompetenz ausstrahlt. Für mich war schon in den ersten Minuten klar, hier bist du aufgehoben 🙂 Nach der Theorie mit viel "Biker gerechter" Physik und den anschaulichen Exponaten, Videos und einer tollen Präsentation ging es zur ersten Ausfahrt Richtung Rennstrecke "Volksfestplatz" 🙂 Hier war alles schon vorbereitet und wir konnten sofort loslegen. Ohne Stress durften wir in der Gruppe erst mal auf dem Moped "turnen". Helmut machte den Leader und hatte uns im "Oval" alle im Blick. Mit Funk ausgestattet, wurden die Übungen mit Stützrädern, zur ersten Herausforderung. Es war einfach klasse wie professionell Helmut uns die Basis näher brachte ohne jemand, auch nur im Ansatz, vor den Kopf zu stoßen. Spätestens hier waren die Vorbehalte und Hemmschwellen gefallen und jeder in der Gruppe hat erkannt wo die "Lücken" im eigenen System zu suchen sind. Der bisher kurzweilige Tag wurde ohne erkenntliche Unterbrechung mit einer fast schon "fliegenden" Mittagspause bereichert. Frau Käser hat sich unermüdlich um unser aller Wohl gekümmert. Ob Leberkäs, Kaffee mit Streuselkuchen oder an der Kamera, es lief wie geschmiert .. während die Einen ihr eigenes Bike zu zähmen versuchten, tranken die Anderen genüsslich Kaffee und lauschten den Anweisungen des Instruktors. Fast schon spielerisch durften wir Hindernissen ausweichen oder mit "gezogener Kupplung", in Schräglage die verschmutze Fahrbahn überwinden. Mein persönliches Highlight war das beschleunigen aus der "liegenden" Acht. Hier hatte ich zum ersten mal in meinem Leben das Gefühl die Maschine tut das was ich will. Das honigzähe weg schmieren des Hinterrades, auf dem heißen Asphalt, gab mir eine bis dato nicht gekannte Sicherheit. Kein Zusammenzucken, sondern Gas stehen lassen und das Ziel nicht aus den Augen verlieren, der nächste Kurvenausgang braucht deine ganze Aufmerksamkeit, Yeah. In diesem Sinne, wünsche ich allen Kursteilnehmern und der Familie Käser, allzeit eine unfallfreie Fahrt .. und heb die Hand zum Bikergruß ..
  • Bianca Lepa 19. Juli – 33° im Schatten Top. Ein toller, heisser Tag war viel zu schnell vorbei. Sollte jede(r) Motorradfahrer/In schon mal gemacht haben. Ein großes Dankeschön an Fam. Käser, denn ich habe viele neue Erfahrungen, neue Eindrücke mitnehmen können. Super fand ich den Wechsel zwischen Übungsmotorrad und eigener Maschine, das Feeling war einmalig. Jeder Teilnehmer hatte genügend Zeit sich mit den Übungen vertraut zu machen und diese zu intensivieren. Danke für die klasse Verpflegung und die tollen Erklärungen vor, während und nach der Fahrt der einzelnen Übungen. Das Motorrad habe ich auf jedenfall besser kennengelernt und gelerntes konnte ich direkt auf dem Nachhauseweg umsetzen. Ich bin ganz anders, aber auch wesentlich sicherer gefahren. Fazit: absolut geiles Erlebnis, relaxte Atmosphäre, gute Laune, super Team. Macht weiter so, schließlich will ich nächstes Jahr auch wieder mit am Start sein 😉 Nur zum Empfehlen ! 🙂
  • Bianca Lepa 5. Juli 2014 Für mich ist ein absolut geiler, heisser Tag zu Ende gegangen. Vielen Dank an Fam. Käser für diese lehrreichen Stunden und der guten Verpflegung (Essen,Trinken, Gute Laune). Ich habe für mich persönlich vieles an neuen Erfahrungen mitgenommen. Kleine Änderungen am Fahrstil bewirken echt wunder. Hätte nie gedacht, dass ich mal in solch eine Schräglage kommen kann und mich dann noch ein "blödes Brett" im Weg bei 45°Grad Schräglage kalt lässt. Gewusst wie. Tolle Erklärungen vor, während und nach der Fahrt durch Helmut (directly on Funk). Einfach klasse. Macht unbedingt weiter so. Mich habt ihr nächstes Jahr auch wieder das dabei (das ist keine Drohung, sondern ein Versprechen) Bei der Heimfahrt, mit einem fetten grinsen im Gesicht unterem Helm, konnte man schon gekonnt uns selbstsicher einiges Umsetzen. Ich weiss, dass es jetzt in brisanten Situationen immer eine andere Variante geben wird als nur: ooooohhhhhh glück gehabt oder nnneeeeiiiiiinnnn Straße geht aus. Die Variante: Sicherheitsreserve! Sollte jeder Motorradfahrer schon mal gemacht haben. Fazit: genialer Tag, viel Übungsmöglichkeiten (Ausliegermotorrad und eigener Maschine), freundlich, familiärer Umgang lockerte die ganze Runde auf. Hat sehr viel Spaß gemacht. Top, das Maximum auf der Skalaliste wird hiermit von mir vergeben 🙂 Besser geht´s nimmer 🙂
  • Dieter 5. Juli 2014 Tolles Training. Großes Einfühlungsvermögen und individuelles Abholen für jeden Einzelnen. Alle haben große Fortschritte gemacht. Ein rundum gelungener Tag. Die KTM und ich sind jetzt wohl sicherer unterwegs. Vielen Danke und viele Grüße aus Bubenreuth. Dieter
  • Peppo & Sylvia 5. Juli 2014 War ein super, spaßiger und lehrreicher Tag! Danke an Helmut für seine Tipps und Geduld und seiner Frau für die tolle Bewirtung. liebe Grüße aus Tirol Peppo & Sylvia
  • Michael Kossmann 28. Juni 2014 Es war ein super tag! Danke helmut! Natürlich auch ein danke an frau und tochter für die super verpflegung!
  • Doro 21. Juni – super Wetter Huhu, war ein prima Tag und bringt vor allem viel für die Fahrsicherheit. Wie weit kann ich gehen, Lenkimpulse und der Blick wird geschärft. Super die Abwechslung mit der "gesicherten" Trainingsmaschine und dann natürlich auf der Eigenen! Dazu lockere Sprüche übers Ohr und super Rundum-Betreuung! Perfekt! Vielen Dank! Grüße Doro
  • Ben 21. Juni – super Wetter Servus, das Training hat mir sehr gut gefallen. Es war abwechslungsreich, informativ und lustig. Es ist faszinieren, was mit dem vorhandenen Material alles möglich ist. Am besten hat man das gesehen, als man ein paar Minuten bei dir als Sozius mitgefahren ist. Die Verpflegung war auch super. Kann das Training nur jedem empfehlen. Grüße Ben
  • Hartinger Claudia 7. Juni – sehr heiss Super toller Tag. Habe sehr viel gelernt und hat richtig Spass gemacht. Danke Helmut, für den schönen Tag. Natürlich auch ein Dankeschön an deine Frau und die Ersatzfotografien für die absolut geilen Fotos und die tolle Bewirtung.
  • Köchel Andreas 7. Juni – sehr heiss Ich war dabei !! Super Tag, viel gelernt, ist echt empfehlenswert!! Danke nochmal. Grüße an Helmut und Frau.
  • Doreen Veljkovic 7. Juni – sehr heiss Supi Tag. Zwar heiß. Trotzdem viel Spaß und vor allem viel gelernt. Kann ich nur empfehlen.
  • Kati 17. Mai 2014 Wahnsinnig tolles, interessantes und lehrreiches Training. Mit einem super Trainer (mit Team) und einer tollen Mannschaft. War ein sehr schöner und hilfreicher Tag. Vielen Dank dafür. Gruß Katrin
  • Peter Huber 17. Mai 2014 habe am Schräglagentraining teilgenommen, war ganz toll. Habe am nächsten Tag schon einiges davon Umsetzen können. Möchte mich bei Helmut und seiner Familie nochmals bedanken für den Lehrreichen Tag und die super Verpflegung. Sehr Empfehlenswert. Macht weiter so. Gruß Peter
  • Peter Kopetzki 2. Mai 2014 Danke für das tolle Training (auch meinen Jungs mit ihren Mädels, die mir das Training geschenkt haben)! Einfach genial, wie man durch ständiges wechseln zwischen Übungs- und eigenem Moped die Grenzen verschiebt… Die kurvige Heimfahrt war ein Genuß, dank Kenntnis des eigenen Sicherheitsbereiches. Das Training in kleiner sechser-Gruppe kann ich einfach nur weiterempfehlen: individuell, viel Rückmeldung, viel (er)fahren, kein langweiliges Rumstehen, die Zeit vergeht leider zu schnell --> kaum zu glauben, dass das ein ganzer Tag war! übrigens: der scharfe Leberkäs und die super Nussecken…. ein Traum! Schräge Grüße Peter
  • Maik Müller 25. April 2014 – super Wetter Hi Helmut, es war ein unvergesslicher und lehrreicher Tag mit einer menge Spaß, guter Verpflegung und tollen Teilnehmern. Ich werde wohl wieder kommen. Pfirdi Servus! PS: schicke Fotos:)
  • Yoyo 2. Mai 2014 Ein grandioser Tag! Herzlichen Dank an Familie Käser für dieses tolle und lehrreiche Event. In familiärer und vor allem lustiger Atmosphäre durfte ich sehr vieles lernen bzw. "erfahren". Das Umsetzen im Alltag wird zwar sicher noch eine Weile dauern, aber das Vertrauen in die pyhsikalischen Grundgesetze und vor allem in das eigene Material ist bei mir enorm gestiegen. Und mit dieser "Sicherheit" im Kopf lässt es sich doch gleich viel entspannter fahren. Dieses Event ist absolut empfehlenswert und das Preisleistungsverhältnis ist top. Das Rundumsorglospaket beinhaltet neben dem theoretischen Teil in der Fahrschule, dem Training auf dem Übungsplatz auch Verpflegung und Getränke, welche liebevoll von Frau Käser zubereitet wurden. Besonders gut gefallen hat mir auch der professionelle Fotoservice. Man bekommt innerhalb kürzester Zeit eine professionell gemachte DVD mit jeder Menge Fotos und einer Hochglanzurkunde per Post zugesandt. Sogar einen Puller-Shuttleservice zur Fahrschule für die weiblichen Fahrer stand zur Verfügung. Und vom Helmut gab es gratis noch jede Menge lustige, verbale Watschn, wenn man nicht im wahrsten Sinne des Wortes "gespurt" hat. Eine lohnende und sinnvolle Investition oder gar Geschenk, vor allem für Anfänger, Wiedereinsteiger und Kurvenlegastheniker (so wie mich). Und auch der ein oder anderen alte Hase kann bei diesem Event sicher noch so einiges mitnehmen. Grüße aus Freising Yoyo
  • Reno Bochmann 12.April 2014 – schöner Tag Servus, ich möcht mich nochmal auf diesem weg für das geile training bedanken,hat mordsgaidi gemacht und mir persönlich viel gebracht,und die dvd mit den vielen fotos is der krönende abschluss,vielen dank und ois guade
  • Julia Die Saison ist eröffnet. 5.April – tolles Wetter Auch ein HALLO von mir, wer es jetzt bis hierher geschafft hat kann sich auch gleich anmelden. Es war ein super toller Tag ein super toller Trainer und eine super Tolle Frau für Alles. Völlig egal wie alt oder welches Geschlecht, wie gut oder schlecht man fährt, Profi oder Anfänger ist man lernt an diesem Tag sehr viel. Wer gerne wissen möchte wie weit man gehen kann dann hier. Wie gesagt macht es mit denn nur so weis man was und wie man mit seinem eigenen Motorrad umgehen kann was man bis dato noch nicht wusste. Mir hat es sehr viel gebracht und ich würde es immer wieder machen. Vielen lieben Dank Helmut und auch deine Frau vielen Dank für alles.
  • Peter 25. April 2014 – super Wetter Nochmals ein großes Dankeschön an Helmut und Frau Käser für diesen aufregenden 25. April (wo schaustn hi, wo fahrda jetzt wieda hi). Toll gemacht ihr Beiden und ich mache mit gutem Gewissen Werbung für euch Grüße aus Müchen Peter
  • Kirsten 19. April 2014 Trotz der langen Anfahrt aus Nürnberg, war das Training eine sehr große Hilfe meine Fahrweise weiter zu verbessern. Ein herzlicher Empfang von Helmut und seiner Frau und deren Herzlichkeit begleitete mich das ganze Training. Echt erstaunlich und lustig, ich steig nicht mehr wie ne alte Frau auf und ab und viele weitere Tipps, anders mit dem Motorrad umzugehn..Das Erlebnis mit dem Kurvenausleger, war für mich mehr als hilfreich, da ich jetzt weiß, wie ängstlich und angespannt ich bisher in der Kurve war und jetzt dafür weiß wieviel Spielraum ich tatsächlich noch habe. Obwohl ich keinen der Anderen kannte, durchzogen den ganzen Tag gute Laune , Teamgeist und natürlich der Wunsch besser fahren zu können.
  • Matthias Bertsch 25. April 2014 – super Wetter Kein Tag wie jeder andere! Helmut, es war ein super Tag, dein Training hat so viel Spass gemacht, hat mir eine Menge Vertrauen in die Fähigkeiten meiner Reifen gegeben! Egal ob Schräglage, "Brettle" oder Sand, ich denke, in Zukunft kann mich da nix mehr so schnell aus der Ruhe bringen 😉 Danke dafür! Grüss deine Frau, die Verpflegung war klasse! Resümee: Prädikat sehr empfehlenswert für alle, die noch kein Profi auf der Rennstrecke sind!
  • Tanja 19. April 2014 Es war ein sehr tolles Training, ich habe viel neues erlernt. Kann es nur empfehlen. Danke an Frau und Herr Käser, für alles und die gute Verpflegung. Hat viel spass gemacht, danke.
  • Peter Huber 19. April 2014 War ein super Tag, naja, bis auf das Wetter am Morgen, das uns mit leckeren 3,5° bei Nieselregen die Anfahrt aus München verleidet hat. Es hat sich aber definitiv gelohnt! Von der extrem Kompetenten Leitung von Helmut, der lockeren Art bis hin zu den Leckereien (hmmm, die selbstgebackene Nussecken!) ein Rundum gelungenes Paket. Ich habe sehr viel mitnehmen können, und sei es auch nur die Erkenntnis, dass ich als Motorradfahrer noch sehr viel lernen kann/muss/sollte...und das wurde mir nicht erst bei der Sozius-Mitfahr bei Helmut bewusst, wo er uns mal gezeigt hat, *wie* es geht. Einfach toll! Wer noch zögert, egal warum - nein, zögere nicht, mach den Kurs, er bringt dich definitiv weiter.
  • Reichhold Johanna 19. April 2014 Super Tag! Hat echt Spaß gemacht und wir haben super viel gelernt ...
  • Flori Die Saison ist eröffnet. 5.April – tolles Wetter Hallo Zusammen, vorweg, ein super gelungenes Schräglagentraining bei dem ich sehr sehr viel Neues gelernt habe, was mir definitiv auf der Straße zu einem sichereren Fahren auf zwei Rädern verhelfen wird. Man wird schon morgens sehr herzlich in der Fahrschule empfangen und so setzt sich diese angenehme Atmosphäre den ganzen Tag fort, habe mich wirklich sehr wohl gefühlt keiner musste etwas machen was er nicht mochte. Durch das Trainingsmotorrad mit den Stützen habe ich sehr schnell die Ängste vor der Schräglage verloren. Ich kann das Training uneingeschränkt weiterempfehlen. Da wir ja ein sehr gutes trockenes Wetter hatten würde ich jetzt gerne das selbe Training noch einmal bei Regen machen 🙂 . Danke Helmut, für die gewonnenen Erkenntnisse.
  • Georg Sontheim Der 20. Juli 2013 bei schönstem Wetter Ein absolut gelungener Tag, hätte nicht gedacht, dass mich nach langjähriger Fahrpraxis noch solch nützliche Tipps erwarten - und "Hut ab" vor Deinem fahrerischen Können! Dieses Trainign kann ich JEDEM weiterempfehlen. Kompliment auch an Deine Frau für Verpflegung und Fotoshooting!
  • Kratky Tobias Der 20. Juli 2013 bei schönstem Wetter Ein total geniales Training mit einem sehr guten Lehrer!!! Würd ich jederzeit nochmal mitmachen und kann es nur weiter empfehlen!!! Danke an Helmut für die tollen Tips und Tricks!!!
  • Ferekidis Konstantinos 22. Juni 2013 Hallo Helmut und Elisabeth, "Wer scheiße schaut, der fährt auch scheiße"! Darauf achte ich nun dank deiner Hilfe. Es war ein sehr schöner Tag bei euch. Solch ein Training kann man nur weiter empfehlen. Vielen Dank und immer unfallfreie Fahrt, wünscht euch: Kosta
  • Armin Schieszl 22. Juni 2013 Klasse Training das Gefühl und Handling für das eigene Motorad wächst, bis hin zu den pysikalischen möglichen Grenzen die Helmut mit seiner ganz eigenen Art einem beibringt.Danke Helmut; und das alles dabei ganz locker zugeht, dafür sorgt dann Frau Käser mit ihrer Klasse Verpflegung und den einen oder anderen Hindernissaufbau (Brett/Kies). War ein super Tag wo ich sehr viel gelernt habe.
  • Rudi Ein Supertag der 28. Juni 2013 Liebe Familie Käser, s" Wedda hod passt, da Mogng hod a ebbas kriagt und glernd hamma füars Lebm: " "Schaust scheisse fahrst scheisse.... "" Vielen herzlichen Dank für den lehrreichen und interresanten Tag. ( Übersetzung für Nicht- Niederbayern ) LG Rudi
  • Christian Ein Supertag der 28. Juni 2013 Lieber Helmut, An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für den absolut hilf- und lehrreichen Tag. Das Blickführung so einen großen und eklatanten Einfluss auf die Schräglage und die Fahreigenschaften eines Motorrades hat hätte ich bis dato nicht geglaubt. Ein herzliches Dankeschön also nochmal an Dich und deine 2 Frauen für den tollen und lehrreichen Tag. Wer "scheiße schaut,der fährt auch scheiße". Ich für meinen Teil habs mir garantiert hinter die Ohren geschrieben 🙂 Grüße aus dem "fernen" Ecknach 🙂
  • Mario Ein Supertag der 28. Juni 2013 Hallo Helmut, war ein super Training. Man musste sich ja nur einen Satz merken: Wer scheiße schaut, fährt scheiße. Hab gleich mal meinen Bruder angespitzt. 🙂 Nochmals vielen Dank, auch bei dem Rest deiner Familie, für die lockere Atmosphäre und die leckere Bewirtung. Grüße aus München Mario
  • Kafantaris 22. Juni 2013 Echt Klasse,kann ich jedem empfehlen,Grosses LOB an Helmut und seiner Frau die Kümmern sich richtig um jeden,durch Tipps+Tricks + viel Übung und nach dem Moto " wer schlecht schaut der Fährt schlecht" überwindet man hier seine Angst und Fährt danach Viel LOCKERER+SICHERER auf der Strasse!!GARANTIERT!!War ein GEILER TAG !!!DANKE HELMUT!!!
  • Agnes Wesolowski Noch ein Regentag 1. Juni 2013 War ein super Tag! Trotz strömenden Regen, was die ganze Sache noch effektiver gestaltet hat. Die Anfahrt aus Nürnberg hat sich auf jeden Fall gelohnt!!!!! :o) Gerne wieder!!!!
  • Brigitte Breitenbach 25. Mai 2013 Am 25.Mai waren wir zwei, beim Schräglagentraining dabei. Der Helmut und seine Frau Elisabeth, sind unglaublich natürlich und super nett. Kaum angekommen, lag in der Luft, bereits Butterbrezen und frischer Kaffeeduft. Ja der Service und die Verpflegung, da ziehen wir den Hut, war den ganzen Tag über saugut. Helmut hat uns im theoretischen Teil erklärt, nicht zu lange und auch nicht zu leise, wer nicht gescheit schaut, der fährt auch scheiße. Der Blick beim Motorradfahren muss weit voraus, keine Frage, sonst fährt man auch keine gescheite Schräglage . Nach etwas Theorie, auch die muss sein, stiegen wir in den praktischen Teil ein. Auf dem Fahrplatz, haben wir geübt und gemacht, der Helmut hat unermüdlich erklärt, gezeigt und auch gelacht. Gelacht bestimmt nur aus Freud, über den Fortschritt all seiner Leut. Denn ohne seiner Geduld, seinem Können und dem besonderen Charme, würde so mancher (auch wir) immer noch scheiße Fahr`n. Die Atmosphäre den ganzen Tag über war sehr familiär, lehrreich und wie könnte es anders sei, leider viel zu schnell vorbei. Wir nehmen viel mit für die Zukunft auf dem Motorrad, im Ohr klingt es immer noch leise, wer nicht gescheit schaut, der fährt auch scheiße. Als Fazit einen Rat, an Jeden der kann, meldet euch beim Helmut zum Schräglagentraining an!! Liebe Elisabeth und lieber Helmut, besten Dank für einen bestimmt lang in Erinnerung bleibenden Tag von Brigitte und Robert
  • Ralf Dunzweiler Training am 27. April 2013 Das war SUPER! Meine Zuversicht in diese Saison ist jetzt gewachsen. Das Training war sehr lehrreich und angenehm, genau die richtige Balance zwischen anspruchsvoll und locker. Danke Helmut! Und auch Dank für die gute Bewirtung, den ausgezeichneten Service und die Hilfe mit meiner defekten Batterie und nicht zuletzt dafür, dasss ihr ein Bild rausgesucht habt, auf dem ich gut aussehe. 😉 Ralf
  • Maximilian Heinrich Ein Regentraining am 21.Juli 2012 Hey zusammen, ich wollte mich nur nochmal für das klasse Schräglagentraining und die super Verpflegung bedanken! Besser spät als nie, der Link zu meinen Bildern: https://picasaweb.google.com/100266009755647578863/MotorradSchraglagentraining?authuser=0&authkey=Gv1sRgCIvgkKu2qKjACQ&feat=directlink Apropos, ich war auf der Rennstrecke: Ich und mein Motorrad sind heile. War eine Hammer Erfahrung und ich denke das mir euer Schräglagentraining ziemlich geholfen hat. Vielen Dank und alles Gute Max
  • Marianne Bilder vom 7. Juli 2012 ...immer wieder gerne. 🙂
  • Kerstin Bilder vom 7. Juli 2012 An diesem Tag hat einfach alles gepaßt: Das Wetter war genau richtig. Die Verpflegung war saugut. Die Organisation war super. Die Leutle waren allesamt sehr in Ordnung und was ich von Helmut, meinen ab jetzt von mir ernannten Mopedflüsterer, gelernt habe, war genial - ich bin wieder ein Stückle weiter. Fazit: Guckscht du scheiße - fährscht du scheiße!!! 🙂 Vielen vielen Dank an Helmut, sein Fraule und sein Töchterle. Liebe Grüße aus Esslingen von der Kerstin PS: ... und der Sprachkurs obendrauf war geradezu einmalig!!! 😉
  • Carmen Bilder vom 23.06.2012 Kann jedem, ob guter oder schlechter Motorradfahrer, dieses Training nur weiterempfehlen, da es jeden fahrtechnisch absolut weiter bringt!! Habe selber einen Vergleich zum ADAC, konnte aber Preis-Leistungsmäsig absolut nicht mithalten!! Allein die kl. Gruppe von max. 6Personen und die famil.-Stimmung is dieses Trainig wert. Allso auf geht´s und anmelden!!